Dez 06

Vorbereitungen laufen

Während es derzeit noch an jeder Ecke stark weihnachtet, hat Dirigent Julian Schulz bereits ein ganz anderes Event im Blick: Die 157. Herrenbierprobe des Liederkranzes Schwetzingen. Diese findet am Samstag, 14. Januar 2017, in der Nordstadthalle Schwetzingen statt und auch diesmal wieder wird der Musikverein 1929 Ketsch auf eigener Bühne das musikalische Programm des Abends maßgeblich mit gestalten. 2016-12-02-gerhard-rieger

Der Vorsitzende des Liederkranzes Schwetzingen und Hauptorganisator der Veranstaltung, Gerhard Rieger, besuchte die Ketscher Musiker in ihrer Probe am vergangenen Freitag, um mit Schulz letzte Details abzusprechen. Weiterlesen »

Dez 01

Auftritt des Jugendorchesters beim Missionsbazar

Dass Größe etwas Relatives ist, erlebten die Musiker und Musikerinnen des Jugendorchesters des Musikvereins 1929 Ketsch am vergangenen Sonntag: Es dauerte etwas, bis jeder der Musiker einen Platz auf der eigentlich doch recht großen Bühne des katholischen Pfarrheims gefunden hatte. 005

„Es sind halt wirklich viele Musiker – aber früher war das auch schon so“, erinnert sich Jugenddirigent Andreas Gebhardt an die Zeit, als er selbst hier als junger Klarinettist seine ersten Erfahrungen machte. Auch in diesem Jahr waren wieder neue Musiker mit dabei, für die es der erste Auftritt beim Missionsbazar im katholischen Pfarrheim war, wie beispielsweise Janet Kaufmann an der Oboe oder Lea Schneider an der Trompete. Weiterlesen »

Dez 01

Jugendorchester mehrfach „im Einsatz“

„Laterne, Laterne“, „Durch die Straßen …“ und andere Martinslieder spielte das Jugendorchester gleich bei mehreren Auftritten in der vergangenen Woche – und dabei musste sich das Orchester aufteilen, da die Veranstaltungen teilweise parallel stattfanden. Da war es natürlich hilfreich, dass das Jugendorchester des Musikvereins 1929 Ketsch mit Julian Schulz und Andreas Gebhardt über zwei Jugenddirigenten verfügt. 007

Nach den internen St. Martinsfeiern der Ketscher Kindergärten Villa Sonnenschein und St. Bernhard am 10.11.2016, standen am 11.11.2016 für die jungen Musiker und Musikerinnen der große Martinsumzug in Ketsch sowie der Martinsumzug in Oftersheim auf dem Programm. Weiterlesen »

Nov 30

Was kostet eine Trompete?

Trompeten, Klarinetten, Flöten, Tenorhörner, Posaunen – das sind einige der typischen Instrumente eines Blasorchesters. Viele davon findet man in dem weit über die Ortsgrenzen hinaus bekannten Gesamtorchester des Musikvereins 1929 Ketsch, einem Oberstufen-Orchester mit mehr als 50 Musikern.

Bisher noch etwas weniger bekannt ist das große Jugendorchester des Musikvereins 1929 Ketsch, das immer häufiger zur musikalischen Umrahmung von Veranstaltungen in Ketsch und auch in der näheren Umgebung beiträgt.

jugend2016-2

Die erfolgreiche Entwicklung des Jugendorchesters ist zugleich ein Beleg dafür, dass der Verein mit seiner Jugendarbeit auf dem richtigen Weg ist. „Dieser Erfolg ist kein Zufall“, so der 1. Vorsitzende Günter Karl. „Die positive Entwicklung der Jugendarbeit ist auch das Ergebnis des intensiven Engagements unserer beiden Jugenddirigenten Julian Schulz und Andreas Gebhardt, übrigens beide selbst Eigengewächse des Vereins.“ – Neben dem Jugendorchester gibt es zudem ein Vororchester, in dem die Neueinsteiger behutsam an das gemeinsame Musizieren herangeführt werden. Darüber hinaus gibt es Blockflötenunterricht; und mit dem Programm für Vorschulkinder „Musimo“ fördert der Verein auch die musikalische Früherziehung der Kleinsten.

Weiterlesen »

Okt 18

Jung und Alt gemeinsam auf der Bühne

„Ich war schon relativ oft auf der Ketscher Kerwe, aber das ist diesmal etwas ganz anderes!“ – Nun ja, „oft“ ist relativ, vor allem aus dem Munde eines erst 12-jährigen Saxophonisten, doch Fynn hatte recht: Er nahm in diesem Jahr an einer Premiere teil und saß beim ersten Kerwe-Auftritt des Musikvereins 1929 am vergangenen Sonntagnachmittag des 16.10.2016 058gemeinsam mit den anderen Musikern des Jugendorchesters und einigen älteren Musikern des Gesamtorchesters im Festzelt und spielte zur Unterhaltung der zahlreichen Besucher. Jugenddirigent Andreas Gebhardt hatte für diesen Mittag ein unterhaltsames Programm aufgelegt, bei dem auch zahlreiche Solisten zum Einsatz kamen. Weiterlesen »

Okt 11

Premiere des Jugendorchesters bei Ketscher Kerwe

Unter der Leitung von Andreas Gebhardt wird sich das Jugendorchester des Musikvereins 1929 Ketsch am Sonntag, 16.10.2016, ab 13:00 Uhr, im großen Kerwe-Festzelt auf dem Marktplatz präsentieren. Mit einem abwechslungsreichen Programm werden die jungen Musiker bei ihrem etwa zweistündigen Auftritt ihr Können unter Beweis stellen.  Weiterlesen »

Sep 14

Frühschoppen des Musikvereins bei der Sportanglervereinigung Mannheim-Süd

Am Sonntag, 11.09.2016, unterhielten die Musiker des Gesamtorchesters des Musikvereins 1929 Ketsch unter dem Dirigat von Julian Schulz die zahlreichen Besucher des Fischerfestes der Sportanglervereinigung mit traditioneller und moderner Blasmusik. Das mehr als  005zweistündige Programm bot für jeden etwas. Dazwischen lud Franz Hauns die Gäste zum „Prosit“ und zum Mitschunkeln ein. Zum Abschluss durfte der Marsch „Hoch Badner Land“ nicht fehlen, bei dem die Fischer bewiesen, dass sie auch singen können. Der 1. Vorstand des SAV, Josef Baldy, bedankte sich für die schönen Stunden und lud alle Musiker zum gemütlichen Fischessen ins Vereinsheim ein.

008

016

Sep 14

Jugendorchester umrahmt Kindergarten-Oktoberfest

Der Kindergarten St. Bernhard feierte am Samstag, 10.09.2016, sein Oktoberfest im Katholischen Pfarrheim. Das Jugendorchester des Musikvereins 1929 unter der Leitung seiner beiden Jugenddirigenten Andreas Gebhardt und Julian Schulz sorgte für abwechslungsreiche musikalische Unterhaltung. Die jungen Musiker bewiesen erstmals nach der Sommerpause wieder bei einem Auftritt ihr Können und beeindruckten mit einem umfangreichen Repertoire, wp_20160910_001das auch bekannte Stücke aus Rock und Pop, wie „Can’t take my eyes off you“ oder „Smoke on the water“, beinhaltete. Daneben stand die Leiterin des Programms „Musimo“ zur musikalischen Früherziehung im Musikverein, Christina Montag, für Fragen interessierter Eltern zur Verfügung.

Sep 14

Deutsch-amerikanische Freundschaft ermöglicht Blechbläser-Workshop

Jugenddirigent Andreas Gebhardt vernahm vor kurzem äußerst wohlklingende Posaunentöne aus seiner Nachbarschaft, die aufgrund intensiven Übens des Instrumentalisten über mehrere Stunden am Tag nicht zu überhören waren. Diese akustischen Wahrnehmungen erweckten das Interesse von Gebhardt, und in einem Gespräch stellte sich heraus, dass es sich bei dem talentierten Posaunisten um einen jungen Musikstudenten aus den Vereinigten Staaten handelt. Spencer Schaffer, 18 Jahre alt, absolviert zurzeit ein Studium an dem Northwestern College in Washington D.C. und ist derzeit zu Besuch bei seinen Großeltern in Ketsch. Gebhardt, selbst aktiver Musiker, Jugenddirigent und Instrumentallehrer, unterbreitete Schaffer den Vorschlag, mit den Blechbläsern des Musikvereins 1929 Ketsch einen Workshop abzuhalten. Dieser griff die Idee spontan auf und nach kurzer terminlicher Abstimmung fanden sich die Musiker am Dienstag, 30.08.2016, in den Räumen des Musikvereins in der Neurottschule ein. Weiterlesen »

Aug 31

Blechbläser-Workshop

Ein paar Impressionen vom Blechbläser-Workshop mit Spencer Schaffer, Posaunist vom Northwerstern College in Washongton D.C. am 30.8.2016.

 

Spencer Schaffer

Spencer Schaffer

IMG-20160830-WA0002
IMG-20160830-WA0006 IMG-20160830-WA0004
IMG-20160830-WA0005 IMG-20160830-WA0003

Ältere Beiträge «