Aktuell

Erweiterte Probemöglichkeiten

Der „Gemeindetag Baden-Württemberg“, ein kommunaler Landesverband, in dem die Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg organisiert sind, war den meisten Musikerinnen und Musikern des Musikvereins 1929 Ketsch bisher wohl noch nicht bekannt. Der Gemeindetag vertritt die Interessen der Kommunen nach außen (etwa gegenüber dem Land) und berät intern seine Mitglieder. – Und nachdem der Gemeindetag auf …

Weiterlesen

Registerproben in Vorbereitung

Über das mehr als großzügige Platzangebot können sich die vier Musiker, die gemeinsam mit Dirigent Patrick Wewel in der Ketscher Rheinhalle proben, sicher nicht beschweren. Die Corona-Abstandsregelungen lassen sich jedenfalls problemlos einhalten. Unter Berücksichtigung der Abstandsregelungen wäre eine Probe in der Rheinhalle sogar mit einer größeren Anzahl von Musikern möglich. Das aber ist derzeit nicht …

Weiterlesen

29er Musikfest abgesagt!

Das große dreitägige Musikfest Ende Juli vor der Rheinhalle wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Entscheidung ist den Verantwortlichen des Musikverein 1929 Ketsch nicht leicht gefallen, die aktuelle Corona-Situation lässt bei realistischer Einschätzung aber keine Möglichkeit, die Veranstaltung durchzuführen. „Wir haben es bereits seit einiger Zeit so kommen sehen, wollten die traditionelle und in …

Weiterlesen

Probe-Wiederaufnahme

Es sind zwar immer noch nur sehr kleine Schritte, aber immerhin: Es bewegt sich was! Nach den ersten Lockerungen der baden-württembergischen Corona-Verordnung hatten die Verantwortlichen im Musikverein 1929 Ketsch die Entwicklung sehr genau verfolgt. Dabei war frühzeitig klar, dass eine „normale Musikprobe“, wie sie der Musikverein bisher immer am Freitagabend in der Rheinhallengaststätte durchgeführt hatte, …

Weiterlesen